Wir starten unser neues Bildungsprojekt „Familie ist … – ein Bilderbuchkino entsteht“:
Eingeladen sind 8 bis 12-jährige Kinder aus Neukölln-Rixdorf und Umgebung. Mit uns zusammen beschäftigen sie sich einmal wöchentlich mit Bilderbüchern und Bilderbuchkinos zum Thema „Familie“. Wir kommen mit unserer Mini-Bibliothek und unserem Lesepavillon auf das Gelände einer ausgewählten Freizeiteinrichtung und lesen gemeinsam (vor), malen, spielen und entwickeln zusammen Ideen. Am Ende der Workshops erstellen wir alle zusammen ein eigenes Bilderbuchkino und führen es wie im Kino vor. Das Angebot ist kostenfrei (inkl. Snacks und Getränke) und alle Kinder sind willkommen – auch spontan. Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

Workshop 1 (Ferienworkshop):
WANN: Montags, mittwochs und freitags, 12 bis ca 15 Uhr, Start: 29. Juni 2020
WO: Gelände des Kinderpavillon am Droryplatz, Drorystr. 5, 12055 Berlin
KONTAKT: Mira Müller, Kaja Wesner; erreichbar unter: lesefoerderung@buechertisch.org

Was ist ein Bilderbuchkino?
Bilderbuchkinos gehen über das normale Angucken eines Bilderbuches hinaus: Wie im Kino gucken sich viele Kinder gemeinsam eine Geschichte mit großen Bildern an. Nur gibt es keine gespielten Szenen, sondern nacheinander viele großflächige Bilder, die die Geschichte erzählen. Die Kinder werden auf eine Reise mitgenommen und ihre Fantasie wird angeregt.

Ablauf der Workshops:
1. Kennenlern- und Aufwärmphase:
In spielerischer Art und Weise lernen sich die Teilnehmenden kennen; alle Kinder werden nach ihren individuellen Fähigkeiten in die Gruppe integriert
2. Inhatliche Einführung & spielerische Auseinandersetzung:
Es werden Bilderbuchkinos und „normale“ Bilderbücher zum Thema Familie, Gemeinschaft und Freundschaft vorgestellt. Wie werden die Themen Familie und Freundschaft in den Büchern dargestellt? Was sind unsere persönlichen Erfahrungen? Was wünschen wir uns? Hier werden Lese- und Sprachübungen integriert.
3. Entwicklung des/der Bilderbuchkinos:
Gemeinsam mit allen Teilnehmenden wird im Prozess die Geschichte des Bilderbuchkinos entwickelt. Die Bilder gestalten die Kinder selbst – unter Anleitung unserer Illustratorin.

Ziele des Projekts:
Ziel ist es, zum selbstständigen Lesen und Betrachten zu animieren – und gleichzeitig die Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit zu trainieren. Durch integrierte Übungen werden zudem die Lese- und Schreibkompetenz sowie die Sprachentwicklung gefördert.

 

Ein Projekt des Berliner Büchertisch e.V.