Das Labyrinth der Wörter

Aktuelles

Das Labyrinth der Wörter

Mit Mitte 40 und ohne festen Job haust Germain in einem alten Wohnwagen, schnitzt Holzfiguren, baut Gemüse an und trifft sich ab und zu mit Annette – ob es Liebe ist, kann er jedoch nicht sagen, denn die hat er im Leben noch nie erfahren. Bis er eines Tages im Park die zierliche Margueritte kennen lernt, die dort, genau wie er, die Tauben zählt.

Berliner Lesetroll

Am 19. Juli 2010 startet der Berliner Büchertisch seine Aktion "Berliner Lesetroll". Ziel dieser Aktion ist die Spende von Koffern, die mit Medien gefüllt sind an Schulklassen und soziale Einrichtungen. Diese geben unseren Lesetroll dann an Familien in sozialen Brennpunkten in Berlin und Brandenburg weiter.

Veranstaltungen

Donnerstag, 27. November 2014: Infoabend der Berlin Greeter

Greeters sind Ehrenamtliche, die ihre Begeisterung für ihre Stadt mit Touristen und Besuchern teilen. In Berlin ist die Initiative aber noch jung und sucht Menschen, die die Greeteridee voranbringen möchten. Interesse? Du bist herzlich eingeladen zum Infoabend!

Dienstag, 02. Dezember 2014: Plenum des Wassertisch e.V.

Der Berliner Wassertisch tagt wieder in den Räumen des Büchertischs. Beginn des Plenums ist um 20:00 Uhr. Die Veranstaltung ist öffentlich; Gäste sind herzlich willkommen!

Mittwoch, 03. Dezember 2014: Kreuzberger Literaturwerkstatt

Wie jeden ersten Mittwoch im Monat lädt der Berliner Büchertisch herzlich zur Kreuzberger Literaturwerkstatt ein. Ab 20:00 Uhr könnt ihr euch auf einen abwechslungsreichen Abend voll Prosa und Lyrik freuen.

Dienstag, 03. Dezember 2013: Plenum des Wassertisch e.V. Dienstag, 03. Dezember 2013: Plenum des Wassertisch e.V.

Der Berliner Wassertisch tagt wieder in den Räumen des Büchertischs. Beginn des Plenums ist um 20:00 Uhr. Die Veranstaltung ist öffentlich; Gäste sind herzlich willkommen!

Edition

“Schon biste da!” Hinter den Kulissen von Friedrichshain kocht “Schon biste da!” Hinter den Kulissen von Friedrichshain kocht

Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Julia studiert Germanistik und arbeitet aktuell mit uns an unserem Buchprojekt “Friedrichshain kocht”. Heute berichtet sie, wie sie dazu kam und was sie besonders beeindruckte. “Friedrchshain kocht” ist ab sofort im Vorverkauf erhältlich! Sichere dir das Buch jetzt und unterstütze uns so dabei, die Druckkosten aufzubringen. Denn: nur wenn wir das Geld für die Druckkosten zusammen bekommen, kann das Buch gedruckt werden!

Berliner AutorInnen

Es scheint doch, dass ich wirklich nach Berlin gehöre, wie? Es scheint doch, dass ich wirklich nach Berlin gehöre, wie?

So schrieb Erich Kästner (1899-1974) wenige Monate nach seinem Umzug in die Hauptstadt an die Mutter nach Dresden. Im vorläufig letzten Teil der Reihe “Berliner AutorInnen blicken auf Berlin” nimmt euch unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Jana mit auf die Reise durch das Berlin der 20er Jahre und über Kästners Großstadtleben.

Leseförderung

Buchspenden im Oktober Buchspenden im Oktober

Ihr habt wieder großzügig gespendet und unsere Leseförderinnen eifrig gepackt. Im Oktober gingen insgesamt 16 Buchkisten nach Heiligensee, Köpenick, Kreuzberg, Friedrichshain und Schleswig-Holstein.

Buchtipps

Das Labyrinth der Wörter Das Labyrinth der Wörter

Mit Mitte 40 und ohne festen Job haust Germain in einem alten Wohnwagen, schnitzt Holzfiguren, baut Gemüse an und trifft sich ab und zu mit Annette – ob es Liebe ist, kann er jedoch nicht sagen, denn die hat er im Leben noch nie erfahren. Bis er eines Tages im Park die zierliche Margueritte kennen lernt, die dort, genau wie er, die Tauben zählt.

BüchertischlerInnen

“Ich laufe einfach durch den Laden und gucke, was mir so gefällt!” “Ich laufe einfach durch den Laden und gucke, was mir so gefällt!”

Woher kennst du den Büchertisch? – Das war ganz zufällig. Ich bin vor einem Monat nach Berlin gezogen und hab dann so “Erkundungstouren” gemacht. Dabei bin ich zufällig hier vorbeigelaufen. Den Innenhof finde ich besonders schön! Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Kathleen hat Frauke im Laden am Mehringdamm getroffen.