Buch „Friedrichshain kocht“

Vorschau
Vorbestellen
Kotaktmöglichkeiten

Fakten:

  • Titel: Friedrichshain kocht. Portraits – Interviews – Rezepte
  • Herausgeber: Berliner Büchertisch
  • Fotos: Patricia Schichl,
  • Visuelle Konzeption & Gestaltung: Appelhanz Kommunikationsdesign
  • ISBN 978-3-9814716-2-5
  • Verlag: Edition Berliner Büchertisch
  • Erscheinungdatum: 11.12.2014
  • 368 Seiten
  • Gebunden mit Lesebändchen
  • Verkaufspreis: 16,90

10805818_10152537340387776_6269097686313830763_n

„Friedrichshain kocht“ stellt 55 Initiativen, Vereine, Projekte und Einzelpersonen aus Friedrichshain vor. Neben bekannten Initiativen werden Projekte und Menschen portraitiert, denen bisher wenig Anerkennung zuteil wurde . Ziele des Buches sind das Sichtbarmachen der Vielfalt Friedrichshains und das Aufzeigen von Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Nachbarschaft.

Das Buch ist kein Kochbuch im klassischen Sinne, sondern ein als Kochbuch getarntes Porträtbuch, bei dem es um das Rezept hinter dem Rezept geht. Jedes Projekt wird im Buch mit einem Interview, Fotoportraits und einem Kochrezept abgebildet. Das Interview fragt nach Geschichte und Zielen der Projekte, nach Motivationen und der Überwindung von Schwierigkeiten. Die Porträts zeigen die Menschen hinter den Initiativen in ihrem Wirkungsfeld und beim Kochen. Das Rezept gibt dem Buch einen zusätzlichen Nutzwert.

Vorgestellt werden u.a.:
YAAM, Café Sibylle, Kinderzirkus Zack, Bodhicharya Hospiz, Sozialhelden, Radialsystem V und viele mehr.

Nach dem Vorbild des 2011 von uns herausgegebenen Buchs Kreuzberg kocht. Portraits – Interviews – Rezepte arbeiteten wir seit Januar 2014 in Kooperation mit dem Verein Suppe & Mucke und unterstützt durch LSK Mittel an dem Nachfolgeband „Friedrichshain kocht„. Der Erscheinungstermin ist Dezember 2014. Aktuelles zum Buch findet Ihr auf unserer Friedrichshain kocht – Facebookseite

 

images