Der Berliner Lesetroll erhält das Goldene Lesezeichen

2. April 2013 | Von | Kategorie: Aktuelles, Berliner Lesetroll, Leseförderung

Foto (1)

Wir haben heute von zwei Schülerinnen aus der Gartenschule Lauchhammer einen Brief bekommen, über den wir uns sehr gefreut haben. Denn wir haben für unser Leseförderprojekt „Berliner Lesetroll“ das „Goldene Lesezeichen“ verliehen bekommen. 🙂

Henriete (5. Klasse) und Otilie (2. Klasse) schrieben:

Lieber Berliner Büchertisch!

Auch in diesem Jahr hatte ich wieder für ein paar Wochen euren Lesetroll. Es war wie jedes Jahr spannend, als ich ihn in Empfang nahm. Auch meine Schwester Ottilie (2. Klasse) war mit dabei, als wir den Koffer öffneten. Erstaunlich wie viele Bücher wir diesmal im Koffer fanden. Ich wusste zuerst garnicht wo ich anfangen sollte. Also fingen wir an zu stöbern. Ich entschied mich dann für das Buch „Wölfen auf der Spur“ von Elli H. Radinger.

Es ist ein sehr interessantes Buch über Wölfe und ihre Lebensweise. Ich weiß jetzt etwas mehr bescheid über sie und sehe sie nicht mehr als Gefährdung! Es ist ein großartiges Buch.

So, nun möchte ich langsam zum Schluss kommen. Ich möchte mich nochmal beim Berliner Büchertisch bedanken. Ihr leistet großartige Arbeit – macht weiter so und ich möchte auch auf diesem Wege, wenn es denn möglich ist, meine Cousine Nadine Grabinski + „Klein Clärchen“ vom Carlson-Verlag ganz <3-lich grüßen! Unterstützt weiter den Berliner Büchertisch!

So bis bald, Eure Henriette + Ottilie von der Gartenschule Lauchhammer und Familie!

Lauchhammer 16.02.2013

Ach übrigens: Ihr bekommt von mir das „goldene Lesezeichen“ verliehen!!!

Tags: , , , , ,

Ein Kommentar auf "Der Berliner Lesetroll erhält das Goldene Lesezeichen"

  1. Mehr als zufällig bin ich über Google heute auf Ihre Seite und diese große Überraschung für mich gestoßen. Das Internet macht es möglich, nichtsahnend lese ich hier eine Brief meiner Cousine Henriette. Diese Grüße an Sie und Ottilie geb ich sehr gern zurück. Und dem Berliner Lesetroll ein Herzliches Dankeschön für so viel Engagement in Sachen Leseförderung. Machen Sie weiter so!
    Herzliche Grüße aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar