Berlin liest – am Büchertisch!

8. September 2014 | Von | Kategorie: Aktionen, Aktuelles
Foto: Internationales Literaturfestival Berlin

Foto: Internationales Literaturfestival Berlin

Zum Auftakt des Internationalen Literaturfestivals Berlin finden im Rahmen der Leseperformance Berlin liest am 10. September 2014 an ganz unterschiedlichen Orten Berlins Kurzlesungen (5-15 Minuten) statt.

Gelesen wird auch in unseren drei Läden!

  • Ab 16h liest Bernadette Geyer Gedichte von Jack Gilbert in englischer Sprache in unserem Laden in Friedrichshain, Wühlischstr 40.

Bernadette Geyer is the author of „The Scabbard of Her Throat“ and recipient of a Strauss Fellowship from the Arts Council of Fairfax County (Virginia, USA). Her poems have appeared in North American Review, Oxford American, Poet Lore, and elsewhere. Geyer lives in Berlin, Germany, where she works as a freelance writer, editor, and social media consultant.

  • In unserem Laden in der Gneisenaustr 7a liest ab 17h Sabine Fichtner eigene Texte.
Sabine Fichtner ist Deutschdozentin und Trainerin in Wertschätzender Kommunikation. Sie schreibt, seit sie an Supermarkt-Sonderangeboten das Lesen gelernt hat. Vorwiegend Lyrik, aber auch Kurzprosa und Märchen. Ihre Gedichte handeln von Tanz, Musik, Himmelswesen, vom Fliegen und von den Wundern der Liebe.
  • In unserem Laden am Mehringdamm 51 liest Vinzenz Fengler ab 17h ebenfalls eigene Texte.

Vinzenz Fengler schreibt Lyrik, Prosa und Stücke. Er ist Initiator und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift „Segeblatt“ und festes Mitglied der Kreuzberger Literaturwerkstatt. Regelmäßige eigene Lesungen, z.B. im Rahmen der Berliner Woche der Sprache und des Lesens und beim Literaturfestival „Rummelsburg 2“. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Antologien.

Tags:

Schreibe einen Kommentar